FSK 12 // 7.–13. Klasse
LB/US/QA/NO 2019 // R:
Oualid Moua­ness // 104 Min.
Spra­chen: Arabisch
Unter­ti­tel: Deutsch // Englisch

Liba­non, 1982: Wäh­rend der Abschluss­prü­fun­gen vor den Som­mer­fe­ri­en über­legt der elf­jäh­ri­ge Wis­sam, wie er Joana end­lich sei­ne Lie­be geste­hen kann, was er bis­her nur mit anony­men Brief­chen gewagt hat­te. Gleich­zei­tig errei­chen Nach­rich­ten von der israe­li­schen Inva­si­on Bei­ruts die Schu­le. Mit Deto­na­tio­nen und Kampf­ge­fech­ten am Him­mel rückt der Krieg immer näher. Im Cha­os der Schu­leva­ku­ie­rung nimmt Wis­sam all sei­nen Mut zusam­men, um sei­ne viel­leicht letz­te Chan­ce zu nut­zen. Die Per­spek­ti­ven der Protagonist:innen, kind­li­che wie erwach­se­ne, ver­mit­teln die uni­ver­sa­le Kriegs­er­fah­rung jen­seits des Kampf­ge­sche­hens: den exis­ten­zi­el­len Ver­lust von Sicherheit.

Genre/Typ: Dra­ma // Coming-of-Age
The­men: Krieg/Kriegsfolgen // Schu­le // (ers­te) Lie­be // Freund­schaft // Fami­lie // Mut // Israel 
Fächer: Ethik/Religion // Poli­tik // Erd­kun­de // Geschichte

Kino-Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X