RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit

FSK o.A. // 9.–13. Klasse
US 2018 // 97 Min. // R: Betsy West, Julie Cohen
Sprache: Englische OmU/OV möglich

Eine Ikone der Frauenrechtsbewegung und ein viraler Popstar: Trotz ihres hohen Alters noch immer im Amt, sorgt Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg für Aufsehen – aktuell insbesondere wegen ihrer Widersprüche („dissent opinion“) zu den jüngsten Entscheidungen des US-Supreme Courts. Bei jüngeren Generationen bekannt als „Notorious RBG“, nimmt die „berühmt-berüchtigte“ Richterin kein Blatt vor den Mund. Gezeigt wird ihr lebenslanger Kampf für die Gleichberechtigung in Recht und Gesellschaft. Der Dokumentarfilm zeichnet ihren Werdegang bis in die Gegenwart nach. Dabei wird deutlich, welche Hürden sie zu überwinden hatte und wie wichtig die Unterstützung durch ihren Ehemann Martin für sie war. Noch heute kämpft Bader Ginsberg unermüdlich für ein Umdenken in der Gesellschaft, welches für tatsächliche Gleichberechtigung notwendig ist. Team-Tipp: Es kann eine Doppel-Vorstellung mit dem Dokumentarfilm DIE BERUFUNG – IHR KAMPF UM GERECHTIGKEIT gebucht werden. Beide Produktionen bauen inhaltlich aufeinander auf. In einem begleitenden Filmgespräch können dann die unterschiedlichen filmischen Herangehensweisen diskutiert werden.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
Themen:
Biografie, Gleichberechtigung, Rollenbilder, Recht/Rechtssystem, USA Individuum und Gesellschaft, Mut, Zivilcourage, Idol, soziale Medien, Öffentlichkeit, US-amerikanische Geschichte
Fächer: 
Sozialkunde, Englisch, Deutsch, Psychologie, Ethik, Politik, Geschichte

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

10März09:15RBG – Ein Leben für die GerechtigkeitUS 2018 R: Betsy West, Julie Cohen 97 MIN.09:15 CineStar | FuldaInfo:FilmgesprächJetzt buchen

 

Kommentare sind geschlossen.