FSK 12 // 8.–13. Klasse
US/GB 2014 // R: Ava DuVer­nay // 123 Min.
Spra­chen: Deutsch // Englisch
Unter­ti­tel: Deutsch

1964 ist durch den Civil Rights Act jede Form der Dis­kri­mi­nie­rung in den USA zwar offi­zi­ell ver­bo­ten, doch in Städ­ten wie Sel­ma oder Ala­ba­ma ist Ras­sis­mus noch immer an der Tages­ord­nung. Der offen ras­sis­ti­sche Gou­ver­neur Geor­ge Wal­lace wird dar­an kaum etwas ändern. Doch in Sel­ma regt sich Wider­stand: Mar­tin Luther King und sei­ne Mitstreiter:innen orga­ni­sie­ren einen Pro­test­marsch. Der Film zeich­net ein dif­fe­ren­zier­tes Por­trät des tiefre­li­giö­sen Anfüh­rers der Bürger:innenrechtsbewegung. Im Unter­richt lohnt außer­dem ein Ver­gleich zur aktu­el­len Black Lives Mat­ter-Bewe­gung und den dazu­ge­hö­ri­gen Pro­tes­ten gegen Ras­sis­mus und Polizeigewalt. 

Genre/Typ: Dra­ma // Biopic
The­men: Bürger:innen- und Men­schen­rech­te // Ras­sis­mus // Zivil­cou­ra­ge // Indi­vi­du­um und Gesellschaft
Fächer: Eng­lisch // Geschich­te // Poli­tik // Sozi­al­kun­de // Deutsch // Ethik/Religion

Kino-Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X