Film – a language without borders

Film hat eine grenzenlose Sprache und verbindet dadurch Menschen, unabhängig von deren Herkunft, Alter, Geschlecht und Lebenserfahrung. Migrationsgesellschaften können diese Kraft des Films nutzen. Aus diesem Ansatz heraus entwickelte Vision Kino zusammen mit dem Britischen und Dänischen Filminstitut das vorliegende Programm aus europäischen Kinder- und Jugendspielfilmen. Die Filmauswahl wird ergänzt durch Unterrichtsmaterialien, die Raum für Emotion, Identifikation und die gemeinsame Auseinandersetzung mit europäischen Filmen eröffnen. Zu dem Programm findet eine filmdidaktische Begleitforschung statt.


Ernest & Celestine
 
Paddington
 
Billy Elliot – I Will Dance
 
Sing Street