FSK 12 // 9. bis 13. Klasse
USA 1962 // 129 Min. // R: Robert Mul­ligan
Spra­che: Eng­li­sche OV mög­lich 

Ala­ba­ma in den 1930er Jah­ren: Im ame­ri­ka­ni­schen Süden wach­sen Kin­der noch wohl­be­hü­tet auf. Die­ses Idyll wird gedoch durch den into­le­ran­ten Ras­sis­mus, der in den Süd­staa­ten herrscht, gestört.  Als der Schwar­ze Tom Robin­son der Ver­ge­wal­ti­gung einer Wei­ßen ange­klagt wird, sind alle von sei­ner Schuld über­zeugt, bis auf den Pflicht­ver­tei­di­ger Atti­cus Finch. Der als “Nig­ger­freund” beschimf­te Finch stellt sich allen Vor­ur­tei­len und setzt sich für Robin­son ein. Bei den Mit­bür­gern ist die­ser Ein­satz für die Gerech­tig­keit nicht ger­ne gese­hen und Finch und des­sen Kin­der müs­sen sehr unter den Pro­vo­ka­tio­nen leiden. 

Abitur­vor­be­rei­tung im Kino? Das geht! Die SchulKinoWochen zei­gen TO KILL A MOCKING­BIRD auf gro­ßer Lein­wand. Mit einem zusätz­li­chen Film­ge­spräch im Anschluss wer­den die Schüler/innen auf die Prü­fung vorbereitet.

Genre/Typ: Dra­ma // Kriminalfilm
The­men: Außen­sei­ter // Vor­ur­tei­le // Dis­kri­mi­nie­rung // US-ame­ri­ka­ni­sche Geschich­te // Rassentrennung
Fächer: Eng­lisch // Deutsch // Sozi­al­kun­de // Politik

 

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X