True Warriors

FSK 16 // 11. bis 13. Klasse
D, AFG 2017 // 90 Min. // R: Ronja von Wurmb- Seibel, Niklas Schenck
Sprache: OmdU

Bei der Premiere eines Theaterstücks über Selbstmordanschläge sprengt sich ein Junge in die Luft. Manche Zuschauer klatschen – sie halten die Explosion für eine besonders realistische Inszenierung. Erst als Panik ausbricht, verstehen sie, was passiert ist. TRUE WARRIORS erzählt die Geschichte der Schauspieler/innen und Musiker/innen, die an diesem Tag auf der Bühne standen. Sie wollten mit ihrem Stück ein Zeichen setzen gegen den Terror, der ihre Gesellschaft zerfrisst und fielen diesem dabei selbst zum Opfer. Die Entscheidung, sich ihrem Trauma entgegenzustellen, ist ein Zuspruch für die Kunst und deren Wichtigkeit für die Persönlichkeitsentwicklung sowie das gesellschaftliche Zusammenleben.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
Themen: Terror, Mut, Selbstbewusstsein, Kunst
Fächer: Ethik/ Religion, Darstellendes Spiel, Gemeinschaftskunde, Deutsch, Politik

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.