Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen

FSK 6 | 8. bis 13. Klasse
US 2016 | 94 Min. | Regie: Taggart Siegel, Jon Betz
Sprache: Englische OmU

Saatgut wurde seit jeher sorgfältig von Bauern kultiviert. Heute kontrollieren jedoch Biotech-Konzerne längst den globalen Saatgutmarkt mit gentechnisch veränderten Pflanzen. So zerstören sie nicht nur die Sortenvielfalt von Obst und Gemüse, sondern auch die natürliche Lebensgrundlage der Bauern. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Saatguts, wobei die filmische Umsetzung genau so abwechslungsreich ist, wie die Sortenvielfalt, für die inhaltlich gekämpft wird. Zu Wort kommen passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer, die sich für den Schutz des Saatguts einsetzen.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
Themen: Ernährung, Politik, Wirtschaft, Kulturen, Lebensmittel, Monokultur
Fächer: Biologie, Erdkunde, Ethik


Filmland Hessen präsentiert zu diesem Film den folgenden Vorfilm:

From Dad to Son
D 2011 | 6 Min. | R: Nils Knoblich

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.