FSK 12 // 9.– 13. Klasse
N, D, S 2017 // 106 Min. // R: Iram Haq

Nisha wächst in einer indi­vi­du­el­le Selbst­be­stim­mung för­dern­den, sexu­ell frei­zü­gi­gen Gesell­schaft auf. Inner­halb der Fami­lie jedoch passt sie ihr Ver­hal­ten dem von den Eltern und der paki­sta­ni­schen Com­mu­ni­ty gefor­der­ten Ver­hal­tens­ko­dex an. Sie ist der Stolz des Vaters, bis die­ser Nisha mit einem Jun­gen erwischt. Die Eltern reagie­ren extrem: Sie ver­schlep­pen das Mäd­chen nach Paki­stan zu Ver­wand­ten und ver­bren­nen ihren Pass, um sie end­gül­tig von ihrem alten Leben zu tren­nen. Vor­erst beugt sich Nisha dem Wil­len der Eltern und ent­deckt Stück für Stück das Land und die Kul­tur ihrer Fami­lie – die guten und die schlech­ten Seiten.

Genre/Typ: Dra­ma // Coming-of-Age
The­men: Inte­gra­ti­on // Wer­te // Iden­ti­tät // Fami­lie // Ehre // Gewalt // Selbstbestimmung
Fächer: Sozi­al­kun­de // Poli­tik // Ethik // Deutsch

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X