Die Melo­die des Meeres

FSK o.A. | 2. bis 6. Klasse
LUX, DK, B, IR, F 2014 | 93 Min. | Regie: Tomm Moore 

Ben lebt mit Vater Conor und Schwes­ter Sao­ir­se auf einer Leucht­turm­in­sel vor der iri­schen Küs­te. Für das Ver­schwin­den sei­ner Mut­ter macht Ben sei­ne Schwes­ter ver­ant­wort­lich. Er ahnt nicht, dass Sao­ir­se zu den Sel­kies gehört, Feen, die im Meer als Rob­ben leben und sich an Land in Men­schen ver­wan­deln. Sao­ir­se steht eine gro­ße Auf­ga­be bevor, doch ohne Bens Hil­fe wird sie die­se nie­mals lösen kön­nen. Dafür muss Ben jedoch erst ein­mal sei­ne Wut auf Sao­ir­se über­win­den. Der zau­ber­haft ani­mier­te Film zeigt das Meer von sei­ner magi­schen Sei­te und erzählt zugleich viel über das Menschsein.

Genre/Typ: Ani­ma­ti­ons­film
The­men:
Kind­heit, Fami­lie, Trau­er und Ver­lust, Mytho­lo­gie, Magie, Mär­chen, Natur, Musik, Iden­ti­tät, frem­de Kulturen
Fächer: Deutsch, Kunst, Musik, Reli­gi­on, Sachunterricht

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

Scroll to Top
X