Ame­lie rennt

FSK 6 | 6. bis 10. Klasse
Deutsch­land, Ita­li­en 2017 | 97 Min. | Regie: Tobi­as Wiedmann 

Ame­lie pfeift auf ihr Asth­ma­lei­den. Statt eine The­ra­pie anzu­tre­ten, büxt die Teen­age­rin aus und trifft im Wald auf den Natur­bur­schen Bart, der ihr von einem tra­di­tio­nel­len Feu­er auf dem Berg­gip­fel erzählt, dem heil­sa­me Kräf­te nach­ge­sagt wer­den. Obwohl sie sich zunächst über­haupt nicht aus­ste­hen kön­nen, tre­ten sie den wag­hal­si­gen Auf­stieg in der Süd­ti­ro­ler Alpen­land­schaft gemein­sam an. Im Ver­lauf der Berg­wan­de­rung erlebt Ame­lie ihre ers­te Ver­liebt­heit und schöpft neu­en Lebens­mut. Die maß­voll ein­ge­setz­te Film­mu­sik und die unauf­ge­reg­te Krank­heits­dar­stel­lung berei­ten dabei den Boden für ein ein­neh­men­des, sehr emo­tio­na­les Jugend­por­trät ohne dra­ma­ti­sche Übertreibungen.

Genre/Typ: Com­ing-of-Age, Abenteuerfilm
The­men:
Erwach­sen­wer­den, Krank­heit, Außen­sei­ter, Rebel­li­on, Frei­heit, Träu­me, Freundschaft
Fächer: Deutsch, Erd­kun­de, Sozi­al­kun­de, Ethik, Religion

Infor­ma­tio­nen und päadgo­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X