FSK 12 // 10.-13. Klasse
DE/FR/CH/LU/IR 2019 // R: Massoud Bakhshi // 89 Min.
Sprachen: Deutsch // Farsi
Untertitel: Deutsch

Maryam wird beschuldigt, ihren 40 Jahre älteren, wohlhabenden Ehemann ermordet zu haben. In einer Reality-TV-Show bekommt sie die Möglichkeit, um ihr Leben zu kämpfen. Maryam hat nur eine Chance: Mona, die erwachsene Tochter des Verstorbenen und einst Maryams Vertraute, muss ihr vor laufender Kamera verzeihen. Ihre Entscheidung bestimmt den Ausgang der Show und somit Maryams Schicksal. Der Filmemacher Massoud Bakhshi klagt in seinem hochemotionalen Kammerspiel die iranische Gesellschaft an, die in patriarchalischen Strukturen verankert ist und sich auf eine Rechtsprechung stützt, die diese Strukturen verfestigt.

Genre/Typ: Drama
Themen: Gesellschaft // Frauen // Recht und Gerechtigkeit // Schuld und Sühne // Todesstrafe // Medien
Fächer: Deutsch // Ethik/Religion // Philosophie // Politik // Medienkunde

Was ist das für ein Film?

Film über Frauenrechte.

Wie lange geht er?

1 Stunde und 29 Minuten.

Für welches Alter ist er?

Für Jugendliche der Klassen 10 bis 13.

In welchen Sprachen ist der Film?

Deutsch
Farsi – dazu gibt es Untertitel auf Deutsch

Wer hat den Film gemacht?

Massoud Bakhshi hat den Film im Jahr 2019 gemacht.

Worum geht es?

Maryam lebt im Iran.
Ihr Ehemann ist viel älter als sie.
Da stirbt er plötzlich.
Alle glauben Maryam hat ihn ermordet.

Maryams Ehemann hat eine Tochter.
Sie heißt Mona.
Mona ist so alt wie Maryam.
Früher waren die beiden Freundinnen.

Jetzt sollen beide in einer Fernseh-Show mitmachen.
Maryam soll Mona um Verzeihung bitten.
Wenn Mona ihr verzeiht, kommt Maryam frei.
Die Fernseh-Show entscheidet über Maryams Leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum BegleitmaterialZum Kinowunsch-Formular

VORSTELLUNGEN

Wer keine passende Vorstellung findet, kann dem Projektteam einen Wunschkino (Filmtitel, Kino, Datum, Uhrzeit) nennen. Alle Filme laufen, falls nicht anderweitig gekennzeichnet, in deutscher Sprache. Auf Wunsch sind viele auch im Originalton (mit Untertiteln) oder barrierefrei buchbar.

Nach oben scrollen